Skocz do zawartości

Hansa Rostock 24/25


LAF

Rekomendowane odpowiedzi

Die ROSTOCK SEAWOLVES sind bei der Trainersuche fündig geworden. Przemyslaw Frasunkiewicz wird neuer Head Coach des Basketball Bundesligisten. Der 45-jährige Pole unterschreibt bei den Rostockern einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung bis Sommer 2026.

“Ich freue mich auf die neue Herausforderung, in einer aufstrebenden Organisation wie den ROSTOCK SEAWOLVES zu arbeiten und gemeinsam erfolgreich zu sein. Die easyCredit Basketball Bundesliga ist wesentlich stärker als die polnische Liga, insofern ist es auch für mich persönlich eine großartige Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln und meine Erfahrungen auf höchstem Niveau zu teilen”, sagt der neue Rostocker Cheftrainer, der Ende der Woche zusammen mit seinem Co-Trainer Piotr Blechacz in Rostock eintreffen und die Arbeit aufnehmen wird. Frasunkiewicz hat in den vergangenen acht Jahren mit Blechacz zusammengearbeitet.

Als Spieler kam Przemyslaw Frasunkiewicz auf mehr als 500 Einsätze in der höchsten polnischen Liga, in der über 5.000 Punkte erzielte und zwei Meisterschaften feierte (2011 und 2012). Von 2004 bis 2008 trug er zudem das Trikot der Polnischen Nationalmannschaft.

Nach seiner Spielerkarriere hat der 2,01 Meter große Coach im Jahr 2016 den Posten als Cheftrainer beim polnischen Erstligisten Asseco Gdynia übernommen. 2019 gewann er mit dem Club aus seiner Geburtsstadt die Hauptrundenmeisterschaft, wurde Vize-Pokalsieger und erreichte das Playoff-Halbfinale. Zwei Jahre in Folge nahm er mit Gdynia am Eurocup, dem zweithöchsten europäischen Wettbewerb, teil. Nach fünf Jahren in Stadt an der Ostsee unterschrieb Frasunkiewicz im Januar 2021 beim Ligakonkurrenten Anwil Wloclawek. Beim polnischen Traditionsclub setzte er seine erfolgreiche Trainerlaufbahn fort. Nach dem zweiten Platz der Hauptrunde in der Saison 2021/2022 und dem erneuten Erreichen des Halbfinals kürte ihn das Basketballportal Eurobasket.com zum Trainer des Jahres in Polen. In der Saison 2022/2023 feierte er mit Wloclawek den Gewinn des FIBA Europe Cups. In der abgelaufenen Spielzeit 2023/2024 führte er Anwil erneut zur Hauptrundenmeisterschaft in der polnischen Liga, kam jedoch nicht über das Viertelfinale der Meisterschaftsrunde hinaus. Dennoch erhielt er die Auszeichnung als Trainer des Jahres in Polen.

Sowohl in der polnischen Liga als auch im internationalen Wettbewerb – Eurocup und FIBA Europe Cup – und der polnischen Nationalmannschaft (2018 gewann er EM-Bronze als Coach der polnischen U20-Nationalmannschaft) konnte der 45-Jährige bereits viel Erfahrung als Trainer sammeln, die er nun bei den ROSTOCK SEAWOLVES einbringen wird. Dabei sind seine Teams bzw. seine Spielweise stets von einem defensiven Stil geprägt. “Die Verteidigung ist der Schlüssel zum Erfolg. Das ist die Grundlage meiner Basketball-Philosophie. Im Angriff kann man mal einen schlechten Tag erwischen, aber verteidigen kann man immer”, betont Frasunkiewicz.

“Mit Coach Przemyslaw bekommen wir einen trotz seines junges Alters sehr erfolgreichen und erfahrenen Head Coach. Er hat sich in Polen einen Namen als defensiv starker Coach gemacht und brennt nun darauf, sich in der Bundesliga zu beweisen. Wir können uns auf einen äußerst hungrigen und charismatischen Trainer freuen!”, sagt der Sportliche Leiter Jens Hakanowitz.

Odnośnik do komentarza
Udostępnij na innych stronach

Jeśli chcesz dodać odpowiedź, zaloguj się lub zarejestruj nowe konto

Jedynie zarejestrowani użytkownicy mogą komentować zawartość tej strony.

Zarejestruj nowe konto

Załóż nowe konto. To bardzo proste!

Zarejestruj się

Zaloguj się

Posiadasz już konto? Zaloguj się poniżej.

Zaloguj się
  • Ostatnio przeglądający   0 użytkowników

    • Brak zarejestrowanych użytkowników przeglądających tę stronę.
×
×
  • Dodaj nową pozycję...

Powiadomienie o plikach cookie

Umieściliśmy na Twoim urządzeniu pliki cookie, aby pomóc Ci usprawnić przeglądanie strony. Możesz dostosować ustawienia plików cookie, w przeciwnym wypadku zakładamy, że wyrażasz na to zgodę.